Startseite

Profil
& Erfahrung

Seminare
& Workshops

 • Seminarberichte

Moderation

Themen
& Texte

Schreibcoaching
& Beratung

Textredaktion
& Lektorat

Kontakt
& Impressum

Links

Schreibwerkstatt

Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Bad Fallingbostel, 25. – 27. 9. 2009

Theoretisch, praktisch, gut

Das Urteil der Teilnehmer/innen

Die drei K’s der Schreibwerkstatt
Klar: Eine klare Ansage: Schreibt verständlich!
Konkret: Viele konkrete Beispiele zeigen, wo die Fallen liegen.
Kurz: Wenige Worte sagen mehr als viele.

Klar, informativ, anschaulich
Wie sag ich es dem Leser? Wie finde ich eine treffende Überschrift? Wie kann ich den Text kurz und prägnant aber dennoch lebendig formulieren? Wer Antworten auf diese Fragen sucht, ist bei Ulrike Schnellbachs Schreibwerkstatt genau richtig.

Was bleibt?
Die Gewissheit, dass Schreiben Arbeit und Kunst zugleich ist und es sich lohnt, eigene Texte wieder und wieder zu redigieren.

Schreiben leicht gemacht
Kurze und ausreichende Grundlagen, viele praktische Übungen, tolles Feedback in der Gruppe, super hilfreich für die Arbeit!

Theoretisch, praktisch, gut
Die Schreibwerkstatt macht ihrem Namen alle Ehre: Das Handwerk wird mit bildhaften und amüsanten Beispielen näher gebracht. Analytisches wechselt sich mit kreativem Werkeln ab, eigene kleine Schreibstücke stehen ebenso auf dem Programm wie der kritische Umgang mit Texten.

Wortfülle

Erkannt, was Worte können.
Erlebt, wie wir mit Worten wirken können.
Entdeckt, welcher „Wortschatz“ in mir wohnt.

 

Zur Übersicht: Kommentare und Seminarberichte